Sie sind hier: Startseite » Workshops 2019

Workshops 2019

Eltern vorurteilsbewusst begegnen

Eltern vorurteilsbewusst begegnen

Termine:
3. 10. 2019
Mosaik, Wienerstraße Wiener 148, 8020 Graz
Tel. 0316/68 92 99
Fax-DW 9279
https://www.buk-web.at/de/seminare-vorträge-workshop/50_Eltern-vorurteilsbewusst-begegnen.aspx?LNG=de&eventid=149&menuitemid=136

Unterlagen und Skripten:


eltern-vorurteilsbewusst-begegnen.pdf [1 141 KB]

arbeitshilfe_vorurteilsbewusster-umgang-mit-el.pdf [791 KB]

das-bewusstheitsrad_wie-sie-zusammenarbeit-mit.pdf [519 KB]

menschenbild_die-kraft-der-ermutigung.pdf [382 KB]






Erziehung zur Kooperation

FACHSEMINAR: Erziehung und Wege zur Kooperation - Grundlagen
Über den Umgang mit "verhaltenskreativen" Kindern

Fachseminar für PädagogInnen und BetreuerInnen

„Wir müssen den Kindern Mut geben,
das ist der wichtigste Gesichtspunkt in der Erziehung.
Es gibt viele schwierige Situationen im Kinderleben,
aber nie darf es die Hoffnung verlieren.“
Alfred Adler

In diesem Seminar beschäftigen wir uns anhand konkreter Fallbeispiele aus dem pädagogischen Alltag
mit der Erziehung zur Kooperation und mit gelingenden und erfolgslosen Methoden der Disziplinausübung: Lob, Strafe, Ermutigung – Entmutigung,
natürliche und logische Folgen, Fehlverhalten, störendes Verhalten von Kinder und unerwünschte „Nahziele“ (nach Dreikurs).
Wir ergründen den Unterschied zwischen Lob und Ermutigung
und unser „Bild vom Kind“.
Erziehungsstile, unsere eigene Rolle und unser Menschenbild haben dabei eine große Bedeutung.
Das Seminar ist sehr praxisorientiert – Fallbeispiele sind herzlich willkommen!

Leitung: Sabine Felgitsch, individualpsychologisch-pädagogische Beraterin und Supervisorin (WKO),
Erwachsenenbildnerin, Dipl. Lebens- und Sozialberaterin

Termin: Montag, 25.11.2019, 18-21 Uhr (ACHTUNG: Dauer der Veranstaltung verlängert)

Kosten: € 18,-/Person (€ 17,- für Mitglieder)
Ort: Seminarraum, Haus des Kindes, 2. Stock
Anmeldung und Informationen bei Ulrike Tavs-Rois:
Tel. 0664/333 8200
Anmeldeschluss 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn
Dieses Seminar wird vom Land Steiermark/A6 als Weiterbildung anerkannt.

Workshop FH Elementare Pädagogik

emomente-leben.pptx [72 492 KB]

die-kieselsteingeschichte.pdf [130 KB]

Verwendete Artikel von Jürg Frick, Individualpsychologischer Berater/Autor/Fortbildner:
russell.werteerziehung.1991.pdf [403 KB]
polit.u.ethische-ideale.russell-1.pdf [319 KB] erziehungsziele.1993.pdf [116 KB]

http://juergfrick.ch/index.php?menu=publikationen

meine-werte_meine-rolle_meine-regeln.pdf [4 054 KB]

meine-werte_auflistung.pdf [2 616 KB]


Der Reifen eines Rades
wird gehalten von den Speichen,
aber das Leere zwischen ihnen
ist das Sinnvolle beim Gebrauch.

Aus nassem Ton formt man Gefäße,
aber das Leere in ihnen ermöglicht das Füllen der Krüge.

Aus Holz zimmert man Türen und Fenster,
aber das Leere in ihnen macht das Haus bewohnbar.

So ist das Sichtbare zwar von Nutzen,
doch das Wesentliche bleibt unsichtbar.

Lao-Tse

Themen

"Scheidungserleben von Kindern – Trennungsphasen gut begleiten“

Inhalt: Scheidung und Trennung ist ein schwer bewältigbares Ereignis im Leben von Kindern.
Pädagog*innen und Betreuer*innen, Tagesmütter und Tagesväter, sie alle sind in dieser Lebensphase wertvolle Begleiter*innen.
Was müssen wir darüber wissen? Welche Risiken, welche Potenziale bergen solche Erfahrungen für Kinder?
Und wie erkenne ich, wenn das Kind dringend Hilfe braucht?

IP Atelier St. Margarethen: Freitag, 27. September 2019, 9 - 15 Uhr, Kosten: € 90,-

Durch die Überweisung des Seminarbeitrags ist Ihr/Dein Platz gesichert: AT074477021319770001,
Verwendungszweck: IP Atelier und Seminartitel bei Seminaren in St. Margarethen/Raab,
Patchwork Praxis und Seminartitel bei Seminaren in Graz .
Anmeldung: mailto:kontakt@felgitsch.at

Büchertipps

Rudolf Dreikurs: Kinder fordern uns heraus: Wie erziehen wir sie zeitgemäß? Stuttgart: Klett-Cotta 2008

Kinder lernen aus den Folgen: Wie man sich Schimpfen und Strafen sparen kann, Freiburg Br., Basel, Wien: Herder 2007

Remo H. Largo: Babyjahre-Entwicklung und Erziehung in den ersten vier Jahren, München, Zürich: Piper 2007

Remo H. Largo: Kinderjahre-Die Individualität des Kindes als erzieherische Herausforderung , München, Zürich: Piper 2000

Maria Montessori: Kinder sind anders, Stuttgart: Klett-Cotta 2009

Ringel, Erwin: Die ersten Jahre entscheiden. Bewegen statt erziehen, Wien: Verlag Jungbrunnen 2010, 9. Auflage

Tymister, Hans Josef: Pädagogische Beratung mit Kindern und Jugendlichen. Fallbeispiele und Konsequenzen für Familie und Schule, Hamburg: Bergmann und Helbig Verlag, 1996

Emmi Pikler: Friedliche Babys - zufriedene Mütter-Pädagogische Ratschläge einer Kinderärztin, Freiburg Br., Basel, Wien: Herder 1995

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren